Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Matomo
Funktionelle Cookies
- YouTube
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

// EIN WOCHENENDE FÜR NEUE IDEEN VON 15. BIS 17. MÄRZ 2024

Linz
hACkT
spielerisch Herausforderungen

Im Linz-Hackathon/Makerthon lädt die Stadt alle Interessierten ein, an einem Wochenende gemeinsam Ideen für Spiele in der Stadt auszuarbeiten. Das können digitale Spiele, klassische Brettspiele oder Spiele bzw. Spielgeräte im öffentlichen Raum sein.

Ganz egal ob Solo, im Team oder generationenübergreifend - Hauptsache ist, die entwickelten Spiele greifen eine aktuelle Herausforderung (z.B. mit KI, Digitalisierung, Soziales, Umwelt, Klimaschutz, etc.) auf, die durch die spielerische Auseinandersetzung für mehr Bewusstseinsbildung sorgt oder sogar gelöst werden kann.

Mach mit von 15. bis 17. März 2024 im last by Schachermayer und entwickle dein Spiel für unser Linz der Zukunft! Es gibt insgesamt 12.500 Euro zu gewinnen! 

(1x 5.000 für die beste digitale Spielidee, 1x 5.000 Euro für die beste analoge Spielidee und 1x 2.500 Euro für die beste Spielidee für soziales Engagement)

Anmeldung ab sofort mit dem unten angegebenen Formular möglich! 

Hinweis: Wenn ihr euch als Team anmeldet, muss sich jede Person einzeln registrieren!

Um ein reibungsloses und faires Hacker-/Makerwochenende zu gewährleisten wollen wir euch zwei Anmerkungen nahebringen.

Mit deiner Anmeldung zu Linz hACkT 2024 stimmst du zu, dass:

  • Du beim Auftakt am 15.03.2024 sowie der Abschlusspitches am 17.03.2024 teilnimmst
  • Du mit keinem vorgefertigtem oder fertigem Projekt teilnimmst
Linz hACkT teaser quadr

Anmeldung

Zur Veranstaltung vor Ort nehme ich das unterzeichnete Formular zwecks Fotografie mit.

Der Timetable des Linz hACkT Wochenendes

 

Linz hACkT 2024 location: last by Schachermayer

In der Linzer Lastenstraße 42 entsteht derzeit im Gebäude, das für die Unternehmen Schachermayer und Rechberger lange Zeit Firmenzentrale war, ein neues Zentrum für e-Sport, Gaming, Actionsport und Jugendkultur - die ideale Location für Linz hACkT spielerisch Herausforderungen 2024!

Auf rund 4.000 qm steht im last by Schachermayer künftig eine Begegnungszone für Personen ab 14 Jahren zur Verfügung, die kreativ sein wollen, gemeinsam lernen, spielen, Spaß haben oder sich sportlich betätigen wollen.

Die Initiativen von Unternehmer Gerd und Josef Schachermayer soll jungen Menschen in der Stadt Linz neue Möglichkeiten und Perspektiven zur Freizeitgestaltung bieten. Linz hACkT 2024 wird eine der ersten Veranstaltungen im last sein. Herzlichen Dank an Projektleiter Winni Ransmayr für die Kooperation!

csm banner last2 e484ccdf91

Jury- und Community-Voting

Die entwickelten Ideen von Linz hACKt 2024 werden am Sonntag, 17. März zum Abschluss des Wochenendes vor allen Teilnehmenden präsentiert und gehen anschließend ins Jury- und Community-Voting über unsere Partizipations-Plattform. Dann entscheidet sich, welche Projekt-Ideen mit dem Linz hACkT 2024 Preisgeld prämiert werden!

Zu gewinnen gibt's:

  • 1x 5.000 für die beste digitale Spielideen
  • 1x 5.000 Euro für die beste analoge Spielidee und
  • 1x 2.500 Euro für die beste Spielidee mit sozialem Engagement

Mögliche Umsetzung mit EDIH

TIPP: Ideen aus Linz hACkT 2024, die in den Bereich "Digitale Transformation in der Tourismus-, Sport- und Freizeitwirtschaft" passen, können wir mit Hilfe von crowd in motion weiter unterstützen. Das Konsortium im EDIH (European Digital Innovation Hub) setzt sich zusammen aus Salzburg Research, Innovation Salzburg/Pioniergarage, Gemini Startup Base, Austrian Digital Value, Werkstätte Wattens, innovation service network sowie Makerspace Carinthia und bietet niederschwelligen Zugang zu Rapid Prototyping bis hin zur (Crowd-)Finanzierung von Ideen.